virtual minds schmiedet neuen Top-Gameserver-Anbieter: „United Gameserver“ übernimmt Gameserver-Geschäft von United Colo und Gameserver-Sparte von myLoc managed IT

Freiburg/ Düsseldorf/ Coburg, 15. Mai 2014. Der Markt für Gameserver hat einen neuen Top-Player. Die virtual minds AG, Freiburg, Holding führender digitaler Spezialanbieter, unter anderem aus dem Bereich Hosting, hat einen neuen Gameserver-Anbieter ausgegründet. Die United Gameserver GmbH hat mit Wirkung zum 01. Mai 2014 das Gameserver-Geschäft der United Colo GmbH (Coburg) übernommen und führt dieses mit der Game¬server-Sparte des virtual minds Tochterunternehmens myLoc managed IT AG (Düsseldorf) zusammen. Sitz des neuen Unternehmens ist Coburg.

„Gameserver-Leistungen sind eines der attraktivsten Segmente im Hosting-Bereich. Nachdem wir mit der myLoc managed IT AG bereits einen der führenden Anbieter in diesem Bereich in unserem Holding-Portfolio haben, können wir mit der Übernahme der United Colo GmbH als zweitem Spitzenanbieter und der Ausgründung der United Gameserver GmbH diesen Geschäftsbereich jetzt nachhaltig stärken und beste Voraussetzungen für ein weiteres, umfangreiches Wachstum aus der führenden Marktposition heraus schaffen“, erklärt Andreas Kleiser, Vorstandssprecher virtual minds AG.

Spitzenposition auf der Basis führender Marken, Angebote und technischer Infrastruktur
myLoc managed IT betreibt heute bereits über 10.000 Gameserver unter den Marken „gamed!de“, „Dawn-Server“, „Professional-Gameserver“ und „Linemax“. Zusam¬men mit den über 2.000 Gameservern der United Colo Marken „NGZ“, „Servercamp“ und „Teamplay“, die uneingeschränkt weitergeführt werden, entsteht unter dem Dach von United Gameserver der mit Abstand größte Gameserver-Anbieter in Deutschland mit einem sich ergänzenden, breiten Gameserver-Portfolio für alle Nutzungsszenarien, über 15.000 Kundenverträgen und einem Marktanteil von über 50 Prozent bei den in Deutschland vermieteten Gameservern. Der neue Marktführer bietet alle aktuellen Gameserver-Titel aus einer Hand und ist einer von vier exklusiven Hostern von Battlefield 4 Gameservern in Deutschland. Das Hosting der Gameserver im eigenen Rechenzentrum in Düsseldorf mit eigenem 170 GBit Backbone mit direkter Anbindung an alle relevanten Access-Anbieter und einer Kapazität für mehr als 65.000 physikalische Server bietet Kunden ein hochwertiges Gaming-Erlebnis mit geringsten Latenzzeiten.

Für die Kunden von United Colo ändert sich mit der Übernahme durch United Gameserver nichts: Sämtliche Daten, IP-Adressen sowie das gewohnte Webinterface bleiben weiter bestehen. Auch das Team von United Colo wird vollumfänglich übernommen und wie gehabt von Coburg aus agieren. Gleiches gilt für die Kunden und das Team von myLoc managed IT in Düsseldorf.

Timo Rolle, Gründer und Geschäftsführer United Colo GmbH: „Unter dem Dach von United Gameserver hat United Colo eine hervorragende, sichere Zukunfts¬perspektive und die besten Voraussetzungen, die Stärken seines Angebots und Teams optimal ausbauen und weiterentwickeln zu können. Das eröffnet uns völlig neue Optionen für unsere Marken und deren Positionierung im Wettbewerb. Ich freue mich sehr, diese spannende Entwicklung im Management unseres neuen Unternehmens erfolgreich mitzugestalten.“

Wachstum und Internationalisierung im Visier
Bereits für 2014 hat United Gameserver eine ambitionierte Roadmap und visiert einen klaren Wachstumskurs an. Nach der Entwicklung und Implementierung eines neuen, zentralen Webinterfaces steht die Erschließung weiterer Standorte in West- und Nord¬europa im Fokus. Bereits zum Start ist das Unternehmen an den Standorten Warschau (Polen), Moskau (Russland) und Madrid (Spanien) mit eigenen physikalischen Servern präsent. Bis Ende 2015 sind bis zu 10 Standorte weltweit, dann auch in Nordamerika, geplant.

„Mit der Bündelung der Assets, Kompetenzen und Teampower von United Colo und myLoc managed IT können wir unseren Kunden das mit Abstand größte, leistungsstärkste und vielseitigste Gameserver-Angebot zur Verfügung stellen. Damit haben wir nicht nur eine hervorragende Basis für den weiteren Ausbau unserer Spitzenposition im deutschen Markt, sondern auch beste Voraus¬set¬zun¬gen für unser internationales Wachstum und unser Ziel, uns in den kommenden Jahren unter den Top 3 Gameserver-Anbietern in Europa und weltweit zu positio¬nieren“, erklärt Christoph Herrnkind, Vorstand myLoc managed IT AG und Geschäftsführer United Gameserver GmbH.

Über die United Gameserver GmbH
Die United Gameserver GmbH ist der neue, führende Gameserver-Anbieter im deutschen Markt. Das aus der Verschmelzung der Gameserver-Sparte der myLoc managed IT AG (Düsseldorf) mit dem Gameserver-Geschäft der United Colo GmbH (Coburg) hervorgehende Unternehmen bietet über 12.000 Game-server unter den Marken „Dawn-Server“, „gamed!de“, „Linemax“, „NGZ“, „Professional-Gameserver“ „Servercamp“ und „Teamplay“ und betreut über 15.000 Kunden im E-Sports-Bereich. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Coburg, betreibt sein High-End Gameserver-Rechenzentrum in Düsseldorf und unterhält Standorte in Madrid, Moskau und Warschau. Zu den Partnern der United Gameserver GmbH zählen u.a. ESL, Teamspeak und SK-Gaming.

Über die virtual minds AG
Die 2001 gegründete virtual minds AG (Freiburg) ist eine Medienholding, unter deren Dach sich spezialisierte Unternehmen aus den Bereichen Media Technologies, Digital Advertising und Hosting vereinen. Sämtliche Unternehmen sind jung und innovativ, werden von Spezialisten geführt und gehören zu den europäischen Top-Playern in ihren jeweiligen Segmenten. www.virtual-minds.de

MEDIENSERVICE
Pressemitteilung als PDF herunterladen »
Download Bilddaten in Druckauflösung (ca. 15 MB) »
Download Bilddaten in Webauflösung (ca. 220 KB) »

PRESSEKONTAKT
< elias communications >
Nadja Elias
Tel.: +49 (0)89 15890306
Mobil: +49 (0177) 3387718
E-Mail: presse@virtualminds.de