virtual minds AG übernimmt ADITION Schweiz GmbH

Freiburg, 22.06.2009 / Die virtual minds AG gibt bekannt, am heutigen Tag 100% des Stammkapitals der ADITION Schweiz GmbH übernommen zu haben. Der bisherige Namens- und Vertriebslizenzpartner der virtual minds – Tochter ADITION technologies AG wird zukünftig als eigenständiges Tochterunternehmen der virtual minds Gruppe geführt und vertreibt die Softwarelösungen der ADITION technologies AG im Schweizer Markt.
Für die Kunden der ADITION Schweiz GmbH ergeben sich daraus positive Änderungen: durch die zukünftig enge Anbindung der Gesellschaft an die ADITION-Entwicklungsabteilung können Kundenwünsche noch schneller erfüllt und spezielle Bedürfnisse des Schweizer Marktes einfacher implementiert werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir diese Transaktion heute abschließen konnten. Die ADITION Schweiz GmbH hat unsere Produkte in den vergangenen Jahren hervorragend vertrieben. Mit dieser Transaktion zünden wir die nächste Stufe der Zusammenarbeit, von der letztlich alle profitieren werden“, erklärt Andreas Kleiser, Vorstand der virtual minds AG.

Mit der Übernahme wird gleichzeitig der Sitz der Gesellschaft nach Glattbrugg/Zürich verlegt und der langjährige Vertriebsleiter Reinhard Egli zum Geschäftsführer berufen. Er wird die Geschicke der Gesellschaft leiten und berichtet direkt an den Vorstand der virtual minds AG. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen der virtual minds AG und die zukünftige, noch engere Zusammenarbeit mit dem ADITION- Team“, so Egli.

Über virtual minds: Die virtual minds AG ist eine Medienholding, fokussiert auf Investitionen in technologieaffine Unternehmen der IT Branche. An ihrem Stammsitz in Freiburg und den Niederlassungen in Düsseldorf und München beschäftigt sie ca. 100 Mitarbeiter. Zu den Tochtergesellschaften zählen u.a. ADITION technologies AG (AdServing-Software), Myloc AG (Datacenter), fast IT GmbH (Serverhosting), BannerCommunity GmbH (Werbevermarktung) und mediatainment GmbH (Browserspiele).