Weiter auf Expansionskurs: virtual minds übernimmt Customer-Journey- und Attribution-Spezialisten AdClear – Stärkung des Geschäftsfelds Marketing Intelligence und Erweiterung des Adtech Stack zur integrierten Full Marketing Suite

Freiburg, 29. November 2017. Die Freiburger Technologie-Holding virtual minds AG gibt beim Ausbau ihres Werbetechnologie-Portfolios weiter Gas und hat jetzt den Berliner Customer-Journey- und Attribution-Spezialisten AdClear übernommen. Mit dem Kauf eines der führenden Anbieter in den Be­reichen Data Intelligence und Realtime-Performance-Optimierung im deut­schen Markt ver­stärkt virtual minds sein Geschäfts­feld Intelligence Marketing und erweitert seine Technologie-Plattform für digitales Marketing zu einer inte­grierten Full Marketing Suite. Im Verlauf dieses Jahres hatte der führende europäische Adtech-Anbieter bereits den Data-Management-Spezialisten The ADEX übernommen und den Videospezialisten mov.ad sowie den Adverification-Anbieter batch konsolidiert.

Für AdClear verbinden sich mit der Übernahme durch virtual minds nachhaltige und vor allem strukturelle Wachs­tums- und Entwicklungsmöglichkeiten aus der Verzahnung seiner Planungs- und Optimierungslösung mit bestehen­den best in class Technologien wie Yieldlab (SSP), Active Agent (DSP), The ADEX (DMP und Adverification) und ADITION (Enterprise Marketing Plattform). Der vorgesehene Wachstumskurs wird dabei weiter­hin von den Spezialisten des AdClear Teams rund um Unternehmensgründer und CEO Dimitrios Haratsis sowie Janett Davidt (COO) und Jan Krogmann (CTO) vorangetrieben, die auch künftig die erfolg­reiche Weiterentwicklung des Unternehmens unter dem Dach des in Berlin angesiedelten Daten-Hubs von virtual minds steuern und verantworten.

„AdClear hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen als die Plattform für intelligente und effiziente Marketinglösungen gemacht, die Marketing­verant­wort­liche in die Lage versetzt, Budgetentscheidungen einfach und effizient zu treffen“, sagt Dimitrios Haratsis, CEO AdClear. „Die große Herausforderung in der Zukunft ist die Nutzung von ganzheitlichen Ansätzen zur Effizienz­steige­rung: onsite und offsite, online und offline, synchron und asynchron. Die Full-Stack-Lösung von virtual minds ist der Garant für unsere Vision einer allum­fassenden Marketing-Intelligenz und -Kompetenz. Die Übernahme durch die virtual minds Gruppe ebnet uns diesen Weg und eröffnet uns zahlreiche neue Perspektiven. Wir freuen uns sehr, Teil dieser starken Gruppe zu sein und unseren Wachstumskurs unter ihrem Dach fortzusetzen.“
 
virtual minds kann mit dem Kauf von AdClear neben der strategischen Ergän­zung und Erwei­te­rung seines Full Tech Stacks in einem der wichtigsten KI-basierten Auto­ma­tisierungsfelder des digitalen Marketings vor allem seine Data-Mining- und Data-Intelligence-Kompetenz ausbauen und damit signifikante Synergie­- und Optimierungspotenziale in Bereichen wie Bid-Management und Retargeting (Active Agent), beim Yieldmanagement (Yieldlab) und in der eCPM-Steuerung (ADITION) ausschöpfen. Darüber hinaus stellt die Möglichkeit zur Integration von (Addressable) TV in Customer-Journey-Analysen und Attribu­tionsmodelle eine konsequente Fortführung der „Programmatic Everything“-Strategie der Frei­burger Technologie-Spezialisten dar. 
 
„Gerade bei performanceorientierten Werbetreibenden wächst die Nachfrage nach leistungsfähigen Attributionsmodellen. Damit sind hochwertige Marketing-Intelligence-Lösungen Schlüsseltechnologien für jedes best in breed Adtech-Angebot und ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für jeden Technologie­Anbieter. Mit der Integration von AdClear können wir unser Lösungsportfolio zu einer integrierten Full Marketing Suite ausbauen, die optimal auf die jeweiligen Bedürfnisse von Werbetreibenden, Agenturen und Publishern bzw. Vermarktern
ausgerichtet ist und ihnen auf Basis umfassender Datenintelligenz und programmatischer Automatisierung maximale Effektivität und Effizienz für ihr Marketing bzw. Mediageschäft bietet“, erklärt Andreas Kleiser, Vorstand virtual minds AG.
 
 
Über AdClear

AdClear ist einer der führenden unabhängigen Technologieanbieter im Bereich Customer-Journey-Analyse, Attribution sowie Online-Marketing-Steuerung und -Optimierung. Mit dem Tracking und Analysesystem von AdClear steht Online-Marketingverantwortlichen erstmals eine präzise und fundierte Entscheidungs­grundlage für die strategische Budgetallokation auf Kanal- und Kampagnen­ebene zur Verfügung. Intuitive Analysen und leicht verständliche Reports ermöglichen eine nachhaltige, kanalübergreifende Optimierung aller Kam­pag­nen und Werbeaktivitäten. So können Effizienz- und Wachstumspotenziale schnell identifiziert und durch direkt ableitbare Handlungsempfehlungen   nachhaltig erschlossen werden. Neutral und unabhängig von kanalspezifischen Interessen ermöglicht AdClear die präzise und realitätsgetreue Abbildung des Online-Marketings in einem integrierten Controlling-System. AdClear hat sich dadurch bei vielen bestehenden Kunden zum Referenzsystem entwickelt, an dem alle anderen Reporting-Systeme abgeglichen werden.
www.adclear.de
 
Über die virtual minds AG

Die 2001 gegründete virtual minds AG (Freiburg) ist eine Technologieholding, unter deren Dach sich spezialisierte Unternehmen aus den Bereichen Digital & Media Technologies und Hosting vereinen. Sämtliche Unternehmen gehören seit Jahren zu den europäischen Top-Playern in ihren jeweiligen Segmenten und bilden gemeinsamen das führende europäische Full-Stack-Angebot für den digitalen Werbemarkt. Zu den Kunden der virtual minds Unternehmen zählen führende deutsche Verlags- und TV-Content-Vermarkter, internationale Agen­tur­gruppen und zahlreiche Top-Werbung­treibende. Als strategische Investoren sind die ProSiebenSat.1 Group und die United Internet AG mit 51 bzw. 25,1 Prozent an der virtual minds AG beteiligt.
www.virtualminds.de